ADAC GT Masters Red Bull Ring 

Letzte News:   Corvette Callaway gewinnt Rennen, Audi wird disqualifiziert!

Wegen illegaler Vorkehrungen am Ansaugstutzen wird nicht nur das Duo Vanthoor/Stoll disqualifiziert. Nutzniesser sind die Führenden in der Gesamtwertung.

Den Audi-Piloten Lauerns Vanthoor und Florian Stoll ist der Sieg im zweiten Rennen des ADAC GT Masters in Spielberg wieder aberkannt worden. Nach der Kontrolle der Rennwagen wurden beide Audis des Teams kfzteile24 APR Motorsport - also auch das Fahrzeug von Daniel Dobitsch und Edward Sandström - disqualifiziert. An beiden Autos wurden nicht regelkonforme Vorkehrungen bei den Ansaugstutzen getroffen. Keilwitz/Gounon profitieren. Der Sieg beim achten Saisonlauf auf dem Red-Bull-Ring wurde nachträglich dem Corvette-Duo Daniel Keilwitz/Jules Gounon zugesprochen. 

B. Schuler, P. von Wil, H. Arnold

   ​​​​​​​ ​​​​​​​

haben uns als Sieger des Verkaufswettbewerbs Mai / Juni zum ADAC GT Masters 23./24. Juli an den Red Bull Ring begleitet.